Zahnklinik Hansaring & Zahnmedizinisches Zentrum Rodenkirchen & Zahnzentrum Zülpicher Platz

5 Tipps für die Überwindung von Zahnarztangst

Angstpatienten beim Zahnarzt erscheinen in ganz unterschiedlichen Formen – Kinder, die vor dem Arzt mit Maske und Kittel und der klinischen Umgebung Angst haben oder Erwachsene, die aufgrund von vorherigen Schmerzen mit dem Bohrer nichts Gutes verbinden. Doch die Zahngesundheit und damit einhergehend regelmäßige Kontrollen sind wichtig für das Wohlbefinden und die körperliche Gesundheit im Allgemeinen. Aus diesem Grund sollte der Besuch beim Zahnarzt nicht vernachlässigt werden. Wie Angstpatienten mit ihren Sorgen am besten umgehen und was wir von der Welldent Zahnklinik für Sie in diesem Fall tun, erfahren Sie hier.

Unregelmäßige Zahnkontrolle beim Arzt und ihre Folgen

Wer aufgrund von Angst vor dem Zahnarzt Termine absagt, weit hinauszögert oder Behandlungen sogar verweigert, schadet langfristig seinen Zähnen. Ausbleibende Zahnreinigungen verstärken den natürlich entstehenden Zahnstein, der den Zahnschmelz oder das Zahnfleisch angreift. Unentdeckte Karies verbreitet sich im Zahn und kann die Zahnwurzel angreifen – was langfristig zu Zahnverlust führen kann. Diese und viele weitere Folgen bringen ausbleibende Kontrollen mit sich.

Zahnarztangst – mögliche Auslöser

Zahnarztangst, auch Oralphobie oder Dentalphobie genannt, kann unterschiedliche Auslöser im Kindes- oder Erwachsenenalter haben.

  • Ein Faktor ist für viele das Gefühl des Kontrollverlustes auf dem Behandlungsstuhl
  • oder die Angst vor Übelkeit, wenn Abdrücke gemacht werden bzw. vor Blut, wenn das Zahnfleisch verletzt wird.
  • Ganz natürlich ist auch die Angst vor (wiederkehrenden) Schmerzen, die während einer Behandlung entstehen können.
  • Kinder scheuen sich oftmals vor der sterilen und kühlen Umgebung beim Zahnarzt sowie vor dem unbekannten, maskierten Zahnarzt.

Unsere 5 Tipps gegen Zahnarztangst

1. Entspannungstechniken lernen:

Bereits vor dem Besuch beim Zahnarzt können Sie alleine an Ihrer Angst arbeiten. Lernen Sie unterschiedliche Entspannungstechniken wie Meditation, Atemübungen oder Yoga, die Sie vor dem Besuch durchführen können. Leidet Ihr Kind unter Zahnarztangst, führen Sie mit ihm/ihr autogene Übungen durch.

2. Eine Praxis auswählen, die sich mit Angstpatienten auskennt:

Wenn der Zahnarzt mit Feingefühl arbeitet, mit dem Patienten in Gespräche rund um die Angst geht und die Praxis beruhigend wirkt, fällt der Zahnarztbesuch entsprechend leichter. Wählen Sie also eine Praxis wie die Welldent Zahnklinik aus, die Ihren Wünschen gerecht wird und suchen Sie aktiv das Beratungsgespräch mit unserem Zahnarztteam. Unsere auf Kinder spezialisierten Ärzte sorgen mit einer angenehmen Umgebung und einem kinderfreundlichen Umgang auch für deren Wohl.

3. Alles kennenlernen und Signale vereinbaren:

Wer sich mit den Menschen in der Praxis vertraut macht oder ein positives Gefühl für das Umfeld entwickelt, betritt beim nächsten Besuch die Räumlichkeiten ohne Angst. Die Gespräche mit dem Team geben Ihnen zudem die Möglichkeit, mit dem Arzt oder den Zahnarzthelfern Signale zu vereinbaren, die eine Pause signalisieren und somit Ihr Wohlbefinden im Laufe der Behandlung stärken.

4. Unterstützung mitbringen:

Wenn der Kontakt zum Arzt und dem Team nicht ausreicht, um die Angst zu überwinden, bringen Sie sich moralische Unterstützung mit. Am besten wählen Sie jemanden aus, der mit Ihrer Zahnarztangst vertraut ist, Sie im Wartezimmer beruhigt oder ablenkt und auch während oder nach der Behandlung für Sie da ist.

5. Betäubung durch Spray, Dämmerschlaf oder Vollnarkose:

Wenn Sie die Zahnarztangst nicht vollständig loswerden, aber dennoch wichtige Behandlungen durchführen lassen möchten, bieten wir Ihnen als letztes Mittel auch die Betäubung an. Zum einen ist das Betäubungsspray möglich, das dafür sorgt, dass Sie etwaige Spritzen nicht mehr spüren. Auch möglich ist die Einleitung des Dämmerschlafs oder einer Vollnarkose. Gerne klären wir Sie über die unterschiedlichen Formen auf.

Wir von der Welldent Zahnklinik unterstützen Sie beim erfolgreichen, angstfreien Besuch in unserer Zahnarztpraxis. Sprechen Sie uns einfach auf Ihre Ängste und Sorgen an und vereinbaren Sie einen Kennenlern-Termin.


Incognito

Die Welldent Zahnklinik ist zertifiziert für Incognito.


Wir sind für Sie da!

Patienten mit dem Wunsch nach schönen Zähnen sind bei der Welldent Zahnklinik am Hansaring in Köln an der richtigen Adresse. Egal, ob Angstpatienten, Senioren, Schwangere, Kinder oder Menschen mit einer Behinderung: Wir finden die Behandlung, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht. Dabei sind wir auf die Bereiche der Kieferorthopädie (Invisalign), Ästhetischen Zahnheilkunde, Parodontologie, Implantologie und Oralchirurgie spezialisiert und vereinen modernste Zahnheilkunde mit hochwertiger Technik. In Köln und in den Stadtteilen Chorweiler, Mülheim, Nippes, Ehrenfeld, Lindenthal, Innenstadt, Rodenkirchen, Kalk und Porz sowie darüber hinaus, erhalten Sie ein individuelles Behandlungskonzept.