Zahnklinik Hansaring & Zahnzentrum Hansaring & Zahnzentrum Rodenkirchen & Zahnzentrum am Zülpicher Platz

Das Team der Welldent Zahnklinik in Köln berät Sie zum Bonusheft

 

Was ist das Bonusheft?

Das Bonusheft gibt es bereits seit dem Jahr 1989. Es soll einen Anreiz schaffen, um regelmäßig zur Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt zu gehen. Wenn Sie ein solches noch gar nicht besitzen, sprechen Sie uns einfach bei Ihrem nächsten Termin darauf an. Wir überreichen Ihnen ein Bonusheft und stempeln dieses ab, wenn Sie zu Ihrem nächsten Kontrolltermin kommen. Bei Kindern und Jugendlichen führen wir jedes Jahr eine sogenannte Individualprophylaxe (IP) durch. Dabei kommen unterschiedliche Leistungen zum Einsatz, wie zum Beispiel:

  • Entfernung von zähem Zahnbelag
  • Zahnschmelzhärtung durch gezielte Fluoridierung
  • Ausführliche Aufklärung über die Ursachen von Karies und wie sich diese vermeiden lässt
  • Nach der Behandlung tragen wir das Datum in das Bonusheft ein. Auf diese Weise sammeln die Kinder und Jugendlichen schon ab dem sechsten Lebensjahr jedes Jahr einen Stempel.
     

Welche Vorteile bietet das Bonusheft?

Zunächst einmal können Sie anhand Ihres Bonusheftes erkennen, wann Sie das letzte Mal bei uns waren. Gerne erinnern wir Sie rechtzeitig, wann wieder eine Kontrolluntersuchung anfällt. Wenn Sie regelmäßig zu dieser erscheinen, bekommen Sie von Ihrer Krankenkasse mehr Geld als Zuschuss für einen Zahnersatz. Bei einem fünf Jahre lückenlos geführten Bonusheft beträgt dieser 20 Prozent, bei zehn Jahren sogar 30 Prozent. Somit hat das Bonusheft einen großen Einfluss darauf, welchen Zuschuss Sie für Ihren Zahnersatz (zum Beispiel Kronen, Brücken oder Prothesen) erhalten. Ist das Heft bei Ihnen lückenhaft, müssen Sie circa 50 Prozent der Rechnung selbst tragen. Das gilt übrigens auch, wenn Sie sich für die sogenannte Regelversorgung, also die einfachste Behandlung, entscheiden. Haben Sie Ihr Bonusheft dagegen sorgfältig geführt, werden Ihnen auf den verbleibenden Eigenanteil zusätzlich noch 20 bis 30 Prozent als Zuschuss gewährt.

Was passiert, wenn man ein Jahr auslässt?

Wenn Sie vergessen, bereits erfolgte Untersuchungen von uns eintragen zu lassen, ist das kein Problem. Sprechen Sie uns einfach darauf an und wir tragen diese nachträglich in Ihr Bonusheft ein. Sollten Sie hingegen ein Jahr komplett aussetzen und nicht zur Kontrolluntersuchung erscheinen, haben Sie frühestens wieder einen Anspruch auf den oben genannten Zuschuss, wenn Sie erneut fünf Jahre ohne Pause Vorsorgetermine wahrnehmen und diese nachweisen können.

Was geschieht, wenn ich mein Bonusheft verloren habe?

Wenn Sie Ihr Bonusheft verlieren, sprechen Sie uns auch darauf an. Denn wir können anhand der Dokumentation Ihrer Vorsorgetermine ein neues Exemplar ausstellen und auch die Stempel nachtragen. Beachten Sie, dass die Behandlungen nur in das Bonusheft eingetragen werden können, wenn sie zur passenden Zeit erfolgten. Sie erhalten daher immer nur einen Stempel pro Jahr. Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Vereinbaren Sie schnell noch bei uns einen Vorsorgetermin, um Lücken zu vermeiden und bestens vorbereitet in die Feiertage zu gehen.


Incognito

Die Welldent Zahnklinik ist zertifiziert für Incognito.


Wir sind für Sie da!

Patienten mit dem Wunsch nach schönen Zähnen sind bei der Welldent Zahnklinik am Hansaring in Köln an der richtigen Adresse. Egal, ob Angstpatienten, Senioren, Schwangere, Kinder oder Menschen mit einer Behinderung: Wir finden die Behandlung, die Ihren Bedürfnissen und Wünschen entspricht. Dabei sind wir auf die Bereiche der Kieferorthopädie (Invisalign), Ästhetischen Zahnheilkunde, Parodontologie, Implantologie und Oralchirurgie spezialisiert und vereinen modernste Zahnheilkunde mit hochwertiger Technik. In Köln und in den Stadtteilen Chorweiler, Mülheim, Nippes, Ehrenfeld, Lindenthal, Innenstadt, Rodenkirchen, Kalk und Porz sowie darüber hinaus, erhalten Sie ein individuelles Behandlungskonzept.